SQL Server 2012 Launch im Februar 2012
avatar

Am 27. und 28. Februar 2012 wird die neueste SQL Server 2012 Version in Köln veröffentlicht. Der Release Candiate kann bereits runtergeladen werden und man kann sich persönlich von den Neuerungen überzeugen. Der SQL Server 2012 war zuvor bekannt unter dem Codenamen „Denali“ und hat für die Version 2012 im Wesentlichen in drei Hauptbereiche investiert.

  • Zuverlässigkeit
    • Optimierte Hochverfügbarkeit und (Notfall-)Wiederherstellungsmöglichkeiten mit „AlwaysOn“. Hier wurden diverse Funktionen entwickelt, die die bisher vorhanden Möglichkeiten der Datenbank-Spiegelung erweitern wie z.B. die AlwaysOn AvailabilityGroups und auch im Bereich des Fail-Over-Clustering hat sich einiges getan. Mit AlwaysOn können so geplante und ungeplante Ausfallzeiten verringert werden.
    • Optimierte Abfrageleistung durch ColumnStore-Index („Apollo“). Mit „Apollo“ wird die spaltenorientierte Speichertechnologie eingeführt und verspricht hier gerade im Data Warehousing-Bereich enorme Performance-Verbesserungen. Ebenfalls wurde die Volltextsuche optimiert.
  • Business Intelligence
    • Neues Web-Frontend ermöglicht interaktive Analysen und neue Darstellungsmöglichkeiten über PowerView
    • Data Quality Services ermöglichen automatische Datenüberprüfung und –bereinigung. Dieses Tool kann alleine oder in den Integration Services integriert laufen.
    • Verwaltete Self-Service Business Intelligence mit SharePoint und dem BI-Semantikmodell. Das BI-Semantikmodell ist ein relationales Modell, das auch Elemente wie z.B. Hierarchien oder KPIs (Key Performance Indikatoren) verwendet, die normalerweise aus dem multidimensionalem Ansatz bekannt sind.
  • Cloud-Integration
    • PowerPivot und PowerView ermöglichen die Integration von Daten aus dem Internet und Darstellung in Reports

Dies ist natürlich nur ein Bruchteil der Neuerungen und Verbesserungen, die uns mit der Einführung des SQL Server 2012 erwarten. Zusätzliche Informationen zum SQL Server 2012 erhalten Sie unter folgenden Links:

Website SQL Server 2012

SQL Server 2012 – What’s new (Tech. Whitepaper)

SQL Server Team Blog zum BI-Sematikmodell

Schreibe einen Kommentar