Wer seine SharePoint 2013 Umgebung komplett mittels PowerShell bereitstellen möchte und sich an die Least Privilege Empfehlungen von Microsoft hält wird feststellen, dass man das Dienstkonto nicht mehr wie in 2010 anpassen kann.

Verwendet man den klassischen Weg

$farm = Get-SPFarm
$Service = $farm.Services | where {$_.Name -eq „OSearch15“}
$accnt = Get-SPManagedAccount -Identity DEV\svc-sp_search
$Service.ProcessIdentity.CurrentIdentityType = „SpecificUser“
$Service.ProcessIdentity.ManagedAccount = $accnt
$Service.ProcessIdentity.Update()
$Service.ProcessIdentity.Deploy()

bekommt man spätestens bei der vierten Zeile eine Fehlermeldung. Auch das folgende setzen des Dienstkontos schlägt mit der Meldung, dass es sich um ein Read Only Feld handelt fehl.

Mit dem folgenden Vierzeiler kann man das Konto mittels PowerShell erfolgreich austauschen. Ändern sie den Wert “DEV\svc-sp_search” auf ihr Domänen Konto für den Suchdienst.

$accnt = Get-SPManagedAccount -Identity DEV\svc-sp_search
$procId = (Get-SPEnterpriseSearchService).get_ProcessIdentity()
$procId.ManagedAccount = $accnt
$procId.Update()

3 Comments

  1. Pingback: SharePoint 2013: Suchdienst Dienstkonto mit PowerShell ändern - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

  2. Pingback: SharePoint 2013 Nuggets of the weeks 19-22 - Ragnar Heil: SharePoint Nuggets - Site Home - MSDN Blogs

  3. Pingback: SharePoint 2013 Nuggets of the weeks 19-22 | Ragnar Heil: Office 365 Nuggets

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.