Heute möchte Ich Ihnen einmal ein Fundstück der Woche präsentieren. Anfang dieser Woche kam einer unserer Kunden auf mich zu und fragte mich wie das denn nun mit den farblichen Darstellungen im SharePoint Kalender ginge. Als ich ihm darauf erklärte dass die farbliche Darstellung nur bei Kalenderüberlappung stattfindet, dachte ich mir schau ich doch noch mal nach ob nicht ein schlauer Fuchs bereits etwas zu diesem Thema entwickelt hatte.

Bei meiner Suche stieß ich auf den Blogeintrag von „PlanetWilson“, der sich bereits unter MOSS2007 mit diesem Thema beschäftigte. Sein Ansatz ist relativ smart und ich möchte Ihnen nur als Ergänzung zu seinem Blogeintrag eine Möglichkeit aufzeigen, wie Sie das Ganze als Webpart so gestalten, das Sie eine höhere Wiederverwendbarkeit erreichen.

Folgen Sie also bitte den Anweisungen unter http://planetwilson.blogspot.com/2011/07/sharepoint-2010-colour-calendar-post.html. Sein Ansatz ist es eine zentrale Text-Datei im SharePoint zu hinterlegen, auf die das WebPart schaut. Das Ergebnis sieht dann folgend aus:

 image

Leider ist dies nur eine Listen-bezogene Lösung, d.h. diese Anpassungen wirken sich nicht auf andere Kalender aus. Wenn Sie weitere oder sogar alle Kalender mit dieser Funktionalität ausstatten wollen, so empfehle ich Ihnen das Webpart nach Modifizierung eines blanken Kalenders zu exportieren und in den Webpart Katalog der anderen Websitesammlungen zu hinterlegen.

Exportieren: image In den Webpartkatalog speichern:

image

Nun können Sie das Webpart unter der von Ihnen eingegebenen Kategorie leicht wiederverwenden:

image

Zusätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können mit der Text-Datei arbeiten und somit zentral die Farbgebung verwalten, oder Sie hinterlegen den Code in dem HTML Bereich und löschen den Verweis auf das Textdokument. image

Bei diesem Ansatz könnten Sie für jede Seite individuell bestimmen, welches Ereignis welche Farbe haben soll.

Bei all dem Glanz den diese Lösung mit sich bringt, ist jedoch noch einmal darauf hinzuweisen, dass jeder Kalender manuell mit der in Planet Wilson´s Blog beschriebenen Spalte anzupassen ist. Als alternative können Sie einen Event-Receiver benutzen, der Ihnen beim Anlegen eines Kalenders diese Spalte automatisch erstellt. Weiterhin muss ich Sie auf die Gefahr hinweisen, dass mit jedem Patch den Sie installieren diese Lösung unter Umständen nicht mehr funktioniert.

PlanetWilson Blogbeitrag: http://planetwilson.blogspot.com/2011/07/sharepoint-2010-colour-calendar-post.html

Farbcodes zum Probieren: http://www.computerhope.com/htmcolor.htm

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.