Während einer Aktualisierung eines FAST Search Server 2010 für SharePoint auf Service Pack 1 trat das Problem auf, dass eine Sicherung von dem Server nicht möglich war.

Beim Ausführen der Sicherung über das Powershell-Skript “backup.ps1” traten gleich mehrere Fehler auf.

Bei dem ersten Fehler handelte es sich lediglich darum, dass die Funktion des PowerShell Remoting nicht aktiviert war. Diese Funktion bietet mir die Möglichkeit PowerShell-Befehle auf entfernten Systemen auszuführen.

Der zweite Fehler war darin begründet, dass Elemente für die Fernverwaltung von SQL-Servern fehlten. Somit kam es zu der Fehlermeldung “Cannot find type [Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Server]”

Für die Datenbanken des FAST Search Server 2010 nutzen wir einen SQL Server 2008 R2. Somit war es notwendig einige Elemente aus dem Microsoft SQL-Server 2008 R2 Feature Pack zu installieren.

Es mussten folgende 3 Elemente in angegebener Reihenfolge installiert werden:

  • CLR-Typen des Microsoft SQL Server 2008 R2-Systems
  • Microsoft Server 2008 R2 Shared Management Objects
  • Microsoft Windows PowerShell Extensions für SQL Server 2008 R2

Nach erfolgter Installation können die Skripte erneut gestartet werden.

Die Reihenfolge für das Ausführen der Skripte lautet:

  1. .\suspend.ps1                                ß Damit werden die relevanten Dienste angehalten
  2. .\backup.ps1 –action full –backuppath <UNC-Pfad angeben>        ß Damit wird die Sicherung gestartet
  3. .\resume.ps1                                ß Damit werden nach erfolgreicher Sicherung die Dienste fortgesetzt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.