Aus der Praxis– SharePoint 2013 Farmlösungen und DNS
avatar

Haben Sie in SharePoint 2013 schon eine Farmlösung erstellt? Wenn Sie Ihr System nach den Empfehlungen von Microsoft erstellt haben, werden Sie auch in folgenden Fehler gelaufen sein. Die Empfehlung die hier zum Fehler führt lautet, die Webapplikation per DNS erreichbar zu machen. Als ich Visual Studio geöffnet hatte und ein neues Leeres SharePoint-Projekt erstellen…

Aus der Praxis – Fehler beim Deployment für SharePoint 2013 aus Visual Studio
avatar

Beim Deployment meiner ersten SharePoint 2013 Solution trat ein Fehler in Visual Studio 2012 auf: “Error occurred in deployment stept ‘Recycle IIS Application Pool’: The local SharePoint server is not available. Check that the server is running and connected to the SharePoint farm.” Die Entwicklungsumgebung war brandneu, also kam ich schnell auf einige Ideen, was…

Tools für Test Driven Development: NCrunch
avatar

Wie Sie bereits wissen setzen wir bei einigen Projekten erfolgreich Test Driven Development ein. Heute möchte ich Ihnen dazu das sehr nützliche Tool NCrunch (http://www.ncrunch.net/) vorstellen. Wenn man testgetrieben entwickelt, schreibt man im ersten Schritt den Test, der die Anforderung oder einen Teil davon darstellt. Im nächsten Schritt schreibt man den Code damit der Test…

Unit Testing bei SharePoint Projekten
avatar

Testgetrieben Entwicklung (test-driven development – TDD) ist ein Muss beim eXtreme Programming. Und selbst wer nicht testgetrieben entwickelt, tut gut daran, sein Projekt mit Unit-Tests zu stützen. Eine hohe Testabdeckung verhindert hier, das bereits implementierte Funktionen bei einem späteren Update zerstört wird. Das Problem: Unit-Testing setzt darauf, dass der entwickelte Code unabhängig von einem System…

Aus dem Alltag – Sind Sie vom Farbschema von Visual Studio 2012 genervt?
avatar

Viele Entwickler sind vom neuen Farbschema von Visual Studio 2012 genervt. Microsoft wollte auch hier gern seine neue Windows 8 Style-UI (früher Metro-Design) einsetzen. Hier ein kurzer Vergleich: Visual Studio 2010 Visual Studio 2012 Das graue Design kann man recht leicht entfernen. Abhilfe schafft dabei der Visual Studio 2012 Color Theme Editor. Die “schreienden” Menüpunkte…