Internetauftritt mit SharePoint 2010 – apetito.de
avatar

Immer wieder werden wir gefragt, ob man mit SharePoint 2010 neben Intranets und Extranets wirklich auch Internetauftritte bauen kann. Der Vorteil liegt auf der Hand: wer im Intranet SharePoint intensiv nutzt, seine Mitarbeiter und IT Mannschaft darauf trainiert, der verspricht sich Vorteile davon, mit der gleichen Technologie auch seine Internethomepage zu realisieren. Aber kann man…

Aus der Praxis – WSPs nur auf bestimmten Web Applikationen bereitstellen
avatar

Unabhängig von den Scopes der enthaltenen Features gibt es zwei verschiedene Arten von SharePoint Paketen (.wsp Dateien) für Farm Lösungen, die eine wird immer global bereitgestellt, bei der anderen muss der Administrator die Web Applikationen wählen, auf denen sie bereitgestellt werden soll. Jetzt kann es gewünscht sein, dass eine bestimmte Lösung nicht global bereitgestellt wird.…

Aus der Praxis – Gegenüberstellung von Url-Encoding-Methoden
avatar

Im .NET Framework sind einige Methoden enthalten, die einen String entgegennehmen und daraus eine neue Zeichenkette generieren, die in einer Url übertragen werden kann. Wenn man im SharePoint-Umfeld entwickelt, dann gesellen sich gleich noch einige weitere Funktionen hinzu. Doch für welche Zwecke verwendet man welche Methode? Es folgt eine Gegenüberstellung einiger Methoden und deren Ergebnisse.…

Arbeiten mit dem neuen „Commerce Server 2009 Inline Product Property Editor“
avatar

Der Microsoft Commerce Server 2009 bezieht seine Produktinformationen aus seinem internen Katalog-System. Bei großen Online-Shops mit einer Vielzahl an Produkten werden die Produktinformationen natürlich nicht im Commerce Server von Hand gepflegt, sondern automatisch über generierte Kataloge aus dem jeweiligen Produktinformationsmanagement-System (PIM) importiert. Bei der Generierung der Kataloge (XML-Format) kommt in der Regel der BizTalk-Server zum…