Eigene Tokens in der PnP Provisionierung
avatar

Vor kurzem musste ich in einem Template für das PnP Provisionierungs Framework (https://github.com/SharePoint/PnP-Sites-Core) eigene Tokens implementieren. Diese sollten zur Laufzeit für unterschiedliche Websites unterschiedliche Werte in das Template einfügen. Ein Beispiel für solch ein Custom Token könnte die Antrags-ID in einer Provisionierung von Websites sein, wo die Antrags-ID in das Propertybag der Website hinzugefügt und…

Vorlagen-basierte Erstellung von Projektseiten in SharePoint Online
avatar

  Die HanseVision hat ein IT-Beratungsunternehmen (~1000 Mitarbeiter) bei dem Ziel unterstützt den Projekterstellungsprozess in SharePoint Online zu automatisieren. Die Erstellung der vorlagen-basierten Seiten wurde mittels der HanseVision Provisionierungslösung für SharePoint Online abgebildet. Diese basiert auf einem PowerShell Skript und ShareGate. In einer Konfigurationsdatei sind mehrere Informationen zur Provisionierung hinterlegt. Neben mehreren Projektseiten-spezifischen Konfigurationen findet…

Hinweise zu .NET-Sicherheitsupdates für CVE-2018-8421 und SharePoint-Workflows
avatar

Nach der Installation von .NET-Sicherheitsupdates für CVE-2018-8421 funktionieren SharePoint-Workflows offenbar nicht mehr, werden beendet und stürzen beim Start ab. Microsoft hat darauf reagiert und eine Lösung bereitgestellt: https://support.microsoft.com/de-de/help/4465015/sharepoint-workflows-stop-after-cve-2018-8421-security-update Auf dieser Seite wird auch ein Script vorgestellt, das dieses Problem beheben soll. Ich selbst hatte heute dieses Problem auf einer SharePoint-Farm, allerdings konnte das Script das…

Promoted Links

Höhergestufte Links (Promoted Links) skalieren
avatar

Eines der besonders häufig genutzten Features, die in SharePoint 2013 eingeführt wurden, sind die Höhergestuften Links. Diese werden prominent als Kacheln auf den jeweiligen Seiten platziert: Die Kacheln selbst werden mittels eines App-Web Part auf der Seite platziert und werden über eine SharePoint Liste gesteuert bzw. hinzugefügt. Um zu vermeiden, dass für jeden Web Part…

HTTP Strict Transport Security (HSTS) und SharePoint 2016
avatar

Der Sicherheitsmechanismus HSTS hat spätestens seit der Ankündigung von Google im September 2017, größere Aufmerksamkeit erhalten. Grundsätzlich geht es darum den Browser anzuweisen, sich für einen bestimmten Zeitraum ausschließlich via HTTPS zu verbinden. Dies erschwert Man-in-the-Middle-Angriffe: Ruft ein Benutzer die Url http://intranet.contoso.com auf, ruft der Browser direkt https://intranet.contoso.com auf, ohne das eine Weiterleitung erfolgen muss.…

SharePoint Workflow und APIs
avatar

Workflows bieten seit der Version 2013 von SharePoint die Möglichkeit APIs mit der Aktion „HTTP-Webdienst aufrufen“ / „Call HTTP Web Service“ anzusprechen und Informationen abzurufen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfach, beispielsweise ist es möglich aktuelle Nachrichten abzurufen, Twitter einzubinden und die APIs zu veranlassen Aktionen durchzuführen. In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ein Workflow einen…

SharePoint goes HTTP/2
avatar

Microsoft führte, fast im Stillen, im IIS 10 die Unterstützung für HTTP/2 den Nachfolger von HTTP/1.1 ein. Die Entwicklung dieses Standards wurde maßgeblich von Google und Microsoft vorangetrieben und hat zum Ziel die Übertragung zu optimieren, zu beschleunigen und die Netzwerklatenz zu verringern – wobei es vollständig abwärtskompatibel zu HTTP/1.1 ist. Der Standard wird heute…

PowerShell Auditing in SharePoint On-Premises
avatar

Seit PowerShell V3 gibt es die (oft übersehene) Möglichkeit die Ausführung von Cmdlets bestimmter Module und Snap-ins zu überwachen. Dies bietet in einer SharePoint Umgebung den Vorteil Aktionen verschiedenster Benutzer auf den Servern überwachen bzw. nachvollziehen zu können. Das Tracing wird über die Eigenschaft LogPipelineExecutionDetails der Module bzw. Snap-Ins gesteuert. Hier wurde es mit dem Kommando (GET-PSSnapin Microsoft.SharePoint.Powershell).LogPipelineExecutionDetails = $true für…

BLOBs und Performance in SharePoint
avatar

Wie Sie wahrscheinlich wissen speichert SharePoint alle Inhalte in Inhaltsdatenbanken, einschließlich “Binary Large Objects” (BLOBs), also unstrukturierte Daten wie etwa Dokumente in einer Bibliothek, Anhänge in Listen, JavaScripts und CSS Dateien. Die BLOBs werden in separaten Tabellen gespeichert und nicht gemeinsam mit den Metadaten der Dokumente und Listelementen. Das sollte Ihnen einen Hinweis darauf geben…