SPFx Fantastic 40
avatar

Bereits vor ca. drei Monaten wurden auf GitHub die “fantastic 40” Client Side Webparts (https://github.com/OlivierCC/spfx-40-fantastics) für das SPFx Framework veröffentlicht. Damals wie heute sind diese Beispiellösungen der beste Einstieg in die neue API. Aus diesem Grund möchte ich heute einen kurzen Ein- bzw. Überblick über die enthaltenen Komponenten geben. In dem Projekt sind folgende Webparts…

Bing Maps API – Routenplaner
avatar

Wer für sich oder einen Kunden eine eigene Routenplanerkomponente entwickeln möchte, sollte sich Bing Maps mal genauer ansehen. Nicht so populär wie Google Maps, aber eben so gut! Denn wer sich mit der Bing Maps API näher beschäftigt, wird feststellen, dass sich relativ einfach eigenen, tolle Lösungen umsetzen lassen. Ich habe da mal was vorbereitet.…

JavaScript: Base64 Daten an ASMX senden
avatar

In einem meiner Projekte, gab es kürzlich die Anforderung, Dateien aus einer beliebigen Quelle im Web an mehrere Ziele im SharePoint zu senden. Die Lösung musste ohne serverseitigen Code funktionieren. Ich hatte zu diesem Thema einen einfachen Proof Of Concept durchgeführt, der in diesem Artikel erklärt wird. Der einfachste Weg, eine Datei an mehrere SharePoint…

SPFx: Neue UI, neues SharePoint Framework, neue Entwicklertools!
avatar

Als ich vor fast zehn Jahren mein erstes Webpart mit dem MOSS 2007 geschrieben habe, war die SharePoint-Welt noch serverseitig geprägt. Diese Zeiten sind mittlerweile vorbei! Clientseitige SharePoint Entwicklung gewinnt seit ca.zwei Jahren extrem schnell an fahrt. Um den Code der clientseitigen Lösung auf die Seite zu bekommen, konnte man entweder ein Script- oder Content…

Link in SharePoint Dokumentenbibliothek/ Formularbibliothek mit Informationen aus einer anderen Spalte
avatar

In dem letzten Kundenprojekt, hatte ich eine interessante Anforderung. In einer Dokumentenbibliothek/ Formularbibliothek soll eine Spalte erstellt werden, die das entsprechende Dokument des Elements verlinkt. Damit diese Information nicht wie ein URL-Link aussieht, sollte er als Anzeige eine Information aus einer anderen Spalte beziehen. Die Einschränkung für die Lösung, es sollte mit SharePoint Standard erreicht werden.…

SharePoint und React – Das passt!
avatar

Für die Entwicklung clientseitiger Komponenten mit JavaScript gibt es eine Unmenge an Bibliotheken, die für die unterschiedlichsten Problemstellungen hilfreich sein können. Von A wie „aegis“ bis Z wie „zui“ ist für jeden JavaScript Entwickler etwas dabei. Alleine auf https://cdnjs.com/ gibt es derzeit 2730 unterschiedliche Bibliotheken zu Auswahl. In dieser Vielfallt den Überblick zu behalten und…

Berechtigungen setzen über Dokumenteneigenschaften
avatar

Viele, die insbesondere aus der Lotus Notes-Welt kommen, wünschen sich in SharePoint eine Möglichkeit, über Personenfelder Berechtigungen zu steuern. Besonders auf Dokumentenbibliotheken ist dies ein spannendes Thema. Im Folgenden zeige ich, wie sich dies mit Nintex Workflow realisieren lässt. Auf der Bibliothek „Dokumente“ habe ich zwei neue Felder angelegt, Leser und Teilnehmer. Die dort eingetragenen…

SSRS: Paging in Reports deaktivieren
avatar

Das Problem Der heutige Blog-Post behandelt nur ein Mini-Thema auf das man bei der Entwicklung von Reports aber immer wieder stößt. Vor einigen Tagen bekam ich die Anforderung, dass ich das Paging innerhalb der Web-Ansicht der Reports deaktivieren sollte. Die Lösung Eine kurze Recherche zeigte, das lediglich die „interaktive Höhe“ des Reports auf den Wert…

Nintex Workflow Cloud: Ein einfacher Workflow
avatar

Kürzlich habe ich hier über die Nintex Workflow Cloud geschrieben. Heute möchte ich einen ersten Eindruck des Tools vermitteln, indem ich einen (zugegebenerweise) sehr einfachen Workflow erstelle. Ziel ist es, die grundlegende Funktionsweise einmal kurz darzustellen. Abgebildet werden soll ein fiktives Szenario, und zwar soll ein Webformular zur Verfügung gestellt werden, das Nutzer ausfüllen können,…

Nintex Workflow Cloud: Nintex Workflows ohne SharePoint
avatar

Nintex Workflow für SharePoint oder Office 365 ist sicherlich vielen ein Begriff, zur Prozessabbildung im Microsoft-Kollaborationsumfeld ist es sicher eines der bekannteren und etablierten Werkzeuge. Noch recht neu ist nun die Nintex Workflow Cloud. Damit kann man Workflows abbilden, ohne auf SharePoint oder Office 365 angewiesen zu sein. Tatsächlich gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch…