Benutzerverwaltung für Kunden im SharePoint
avatar

Gemeinsam mit einem SharePoint Hoster aus dem öffentlichen Sektor hat die HanseVision eine Benutzerverwaltung implementiert, die es erlaubt Active Directory Benutzer und Gruppen und Exchange Konten im SharePoint zu pflegen. Die Lösung ist mandantenfähig und soll eingesetzt werden um den Kunden des Hosters die selbstständige Verwaltung ihrer Benutzer zu ermöglichen. Das Hauptwebpart der Lösung ermöglicht…

Abrechnung von Websitesammlungen in SAP für einen großen SharePoint Hoster im öffentlichen Sektor
avatar

Für einen großen SharePoint Hoster im öffentlichen Sektor stellte sich die Problematik, wie die Informationen, welche Leistungen erbracht wurden automatisch an SAP übermittelt werden können um sie gegenüber dem Kunden in Rechnung zu stellen. HanseVision konnte hier helfen, die Lösung: eine SharePoint Website für die Abrechnungsdaten und ein PowerShell Skript. Auf der Website befindet sich…

Aus der Praxis – ErrorWebParts entfernen
avatar

Können ein oder mehrere Web Parts beim Öffnen einer SharePoint Seite nicht geladen werden, da z.B. die zugehörige Lösung nicht im SharePoint vorhanden ist, werden diese von SharePoint durch ErrorWebParts ersetzt. Dies war bei einem unserer Kunden der Fall, als bei einem Umstieg von SharePoint 2007 auf 2010 Inhaltsdatenbanken migriert wurden und auf der neuen…

SharePoint 2013 – Embed Code
avatar

In SharePoint 2010 gab es diverse Möglichkeiten, die Seite ohne eine serverseitige Lösung anzupassen. Der Trick war bzw. ist, ein Inhaltseditorwebpart in die Seite einzufügen und dort JavaScript einzubauen und schon wurden WebParts als Karteikarten mit Reitern angezeigt, in einer eingebundenen Visio Datei navigiert, Links ausgeblendet, etc. In SharePoint 2013 müssen hierzu nicht mehr Inhaltseditorwebparts herhalten,…

Lösungsverwaltung und Deploymentprozess für eine große SharePoint Farm im öffentlichen Sektor
avatar

Bei einer großen Farm, in der viele Custom Solutions betrieben werden, sind natürlich mehrere Umgebungen zum Testen und Stagen dieser Pakete notwendig. Bei einer hohen Frequenz an Updates dieser Lösungen ist es schwierig, den Überblick zu behalten, welche Lösung in welcher Version auf welcher Umgebung installiert ist. Wurde die Lösung bereits abgenommen? In welchem Wartungsfenster…

Aus der Praxis – Konflikte zwischen SPWebConfigModifications vermeiden
avatar

Wenn eine Lösung Änderungen an der web.config einer WebApplication durchführen soll, ist es sinnvoll, SPWebConfigModifications zu verwenden. Diese können zum Beispiel in der FeatureActivated-Methode des FeatureReceivers eines Features mit WebApplication-Scope hinzugefügt werden. Hier ergibt sich zwangsläufig die Frage, wie solche Veränderungen implementiert werden können, ohne dass die SPWebConfigModifications von zwei verschiedenen Lösungen sich beeinflussen. Hierzu…

Unit Testing bei SharePoint Projekten
avatar

Testgetrieben Entwicklung (test-driven development – TDD) ist ein Muss beim eXtreme Programming. Und selbst wer nicht testgetrieben entwickelt, tut gut daran, sein Projekt mit Unit-Tests zu stützen. Eine hohe Testabdeckung verhindert hier, das bereits implementierte Funktionen bei einem späteren Update zerstört wird. Das Problem: Unit-Testing setzt darauf, dass der entwickelte Code unabhängig von einem System…

Aus der Praxis – Flags Enum Werte komfortabel abfragen
avatar

Schon seit .NET 2.0 gibt es das FlagsAttribute. Damit ist es möglich Enums zu bauen, die eine Kombination aus mehreren Werten erlauben, da die Werte als Bitflags gespeichert werden: [Flags] public enum UserRights { None = 0, Read = 1, Update = 2, Delete = 4, Create = 8, } Setzen Diesem Beispiel folgend können…

Aus der Praxis – Dokumentenmappen Willkommenseite reparieren
avatar

Neulich kam ein Kollege mit einem Problem zu mir: Um einen Fehler bei einem Kunden zu beheben, musste er das “Dokumentenmappen” Feature deaktivieren und wieder neu aktivieren. Dabei werden allerdings die Willkommenseiten aller Dokumentenmappen in dieser Websitesammlung in Mitleidenschaft gezogen (sie werden danach leer angezeigt). Zum Glück gibt es aber einen Schalter um die Willkommenseiten…