Windows Hyper-V 2012/2012 R2: Viele vhd Dateien in vhdx per PowerShell umwandeln
avatar

Bei einem Upgrade einer unserer Hyper-V Server von Windows 2008 auf 2012 R2 ging es darum alle VHD Dateien in das neue VHDX Format zu überführen. Vorteile ist neben einem besseren Schutz bei plötzlichen Unterbrechungen/Stromausfall und dem gefallenen 2TB Limit, dass man VHDX Dateien von VDI Umgebungen mit der Deduplizierung des Server 2012 R2 effizienter speichern kann.
Wer keine Lust auf Fleißarbeit an der GUI hat kann mit dem folgenden Script alle Dateien ab einem Unterordner umwandeln. Wer ein Backup oder viel Vertrauen in die Konvertierung hat kann den Befehl $item.delete aktivieren, dann werden die Quelldateien nach der Konvertierung automatisch gelöscht. Anschließend müssen den VMs noch die neuen Dateien zugewiesen werden.

foreach ($item in Get-ChildItem -Recurse -Filter *.vhd) {
$item.FullName
Convert-VHD -Path $item.Fullname -DestinationPath $item.FullName.Replace(„.vhd“,“.vhdx“)
#$item.delete()
}

Ein Gedanke zu “Windows Hyper-V 2012/2012 R2: Viele vhd Dateien in vhdx per PowerShell umwandeln
avatar

  1. Pingback: Windows Hyper-V 2012/2012 R2: Viele vhd Dateien in vhdx per PowerShell umwandeln - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Schreibe einen Kommentar