Unit Testing bei SharePoint Projekten
avatar

Testgetrieben Entwicklung (test-driven development – TDD) ist ein Muss beim eXtreme Programming. Und selbst wer nicht testgetrieben entwickelt, tut gut daran, sein Projekt mit Unit-Tests zu stützen. Eine hohe Testabdeckung verhindert hier, das bereits implementierte Funktionen bei einem späteren Update zerstört wird.

Das Problem: Unit-Testing setzt darauf, dass der entwickelte Code unabhängig von einem System wie SharePoint getestet werden kann (im Gegensatz zu Integrationstests). Dafür sind bisher wenige Wege bekannt, zu nennen wären hier der Isolator von  Typemock und das Moles Isolation Framework von Microsoft Research (besser bekannt als Pex & Moles, da in Verbindung mit Pex entstanden), um die SharePoint Klassen (SPSite, SPWeb, etc.) zu “mocken”.

Beide Wege sind nicht besonders beliebt und von Moles ist bereits bekannt, dass es durch das Fakes Framework in Visual Studio 2012 abgelöst werden soll. Um so mehr hat es mich gefreut im Blog von Brian Harry zu lesen, das eben dieses Fakes Framework im Herbst Update mit einer Art “SharePoint Emulator” ausgestattet sein wird:

Unit testing – One of the big problems with unit testing SharePoint is that most code requires SharePoint to be running and trying to run tests against a live SharePoint instance is a pain. So we’ve built a SharePoint “emulator” using our new VS 2012 Fakes & Stubs capability. This will make unit testing of SharePoint components WAY easier.

Benötigt wird dazu die Ultimate Ausführung von Visual Studio 2012. Ich bin gespannt auf das, was da kommt.

Ein Gedanke zu “Unit Testing bei SharePoint Projekten
avatar

  1. Pingback: Unit Testing bei SharePoint Projekten - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Schreibe einen Kommentar