Tipps und Tricks – PowerShell for SharePoint Command Builder
avatar

Als SharePoint Administrator oder Administrator einzelner SharePoint-Dienste, kommen Sie um die Nutzung von PowerShell-Befehlen selten rum. Viele der wichtigen Einstellungen oder allgemein zur Wartung notwendige Befehle verstecken sich unter der Haube der Benutzeroberfläche.

Hier gibt es nun schon eine Weile ein Hilfreiches “Tool” welches Ihnen bei dem Erstellen der Skripte oder allgemeinen Abfragen unterstützen kann,  der “Windows PowerShell for SharePoint Command Builder”.

Microsoft bietet Ihnen hier eine Weboberfläche, mit der sie schnell und einfach Befehle zusammensetzen. Beim Anklicken eines “Verbs” werden hier dann nur noch die zur Verfügung stehenden Zusatzbefehle( “Nouns”) angeboten.

Die Befehle werden dann anschließend nach betätigen des Send-Buttons in die Rechte Seite geschoben und bieten einem dann weitere Einstellungsmöglichkeiten an:

Im unteren Bildschirm erhalte ich dann den eigentlichen Befehl und kann mir diesen per “Copy to Clipboard” in mein PowerShell überführen.

Des Weiteren gibt es bereits eine Auswahl an Quick Steps und Sie können das Zielprodukt auswählen. Seit kurzem ist auch SharePoint 2013 mit in der Liste und kann so beim Umstieg behilflich sein.

Dieses Lösung bietet Ihnen somit eine graphische Oberfläche zum erstellen von PowerShell-Befehlen und hilft enorm bei komplexen oder besonders nicht häufig genutzten Abfragen.

Viel Spaß damit!

Windows PowerShell for SharePoint  Command Builder: http://www.microsoft.com/resources/TechNet/en-us/Office/media/WindowsPowerShell/WindowsPowerShellCommandBuilder.html

Ein Gedanke zu “Tipps und Tricks – PowerShell for SharePoint Command Builder
avatar

  1. Pingback: Tipps und Tricks – PowerShell for SharePoint Command Builder - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>