SSIS: Access-Daten-Import mit Hindernissen
avatar

Vor einiger Zeit stand ich vor der Aufgabe, Daten aus einer Access-Datenbank über SSIS in eine MS-SQL-Datenbank zu importieren.

Zu diesem Zweck stellt Microsoft den „Microsoft Office 12.0 Access Database Engine Ole DB Provider“ bereit, den es unter http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=13255 zum Download gibt.

Beim Debugging im Business Intelligence Studio bekam ich allerdings immer die Fehlermeldung „Der angeforderte OLE DB-Anbieter Microsoft.ACE.OLEDB.12.0 ist nicht registriert.“ (im Englischen: „The requested OLE DB provider is not registered„).

Ein kurze Recherche zu dem Thema brachte dann zutage, dass ich die 32-Bit-Version des Treibers nutze und das Projekt im BI-Studio folglich auf 32-Bit umgestellt werden muss

Dazu muss nur durch einen Rechtsklick/Eigenschaften auf das Projekt unter dem Punkt „Debuggen“ die Option „Run64BitRuntime“ auf „False“ umgestellt werden

64-Bit-Fehler

Nachdem ich diese Einstellung geändert hatte, lief der Import ohne Probleme im BI-Studio.

Links:
http://help.pragmaticworks.com/dtsxchange/scr/FAQ%20-%20How%20to%20run%20SSIS%20Packages%20using%2032bit%20drivers%20on%2064bit%20machine.htm

Ein Gedanke zu “SSIS: Access-Daten-Import mit Hindernissen
avatar

  1. Pingback: SSIS: Access-Daten-Import mit Hindernissen - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Schreibe einen Kommentar