MySite 2010 – Das "My SharePoint Site" Webpart
avatar

Eine der nützlichsten Webparts innerhalb der MySite ist das „My SharePoint Sites“-Webpart. Oftmals befindet man sich in größeren Portalumgebungen die unterschiedliche Webanwendungen nutzen um Strukturen und Inhalte darzustellen. Dabei greifen die meisten Kunden auf eine übergreifende Navigation, die mit Hilfe eines eigenen Navigationsproviders programmatisch erstellt wird, um eine einheitlich und übergreifende Navigation zu erreichen.

SharePoint selbst bietet zwar diese Schnittstelle an, hat aber ursprünglich eine andere Navigationsideologie. Da SharePoint keine tiefe und komplexe Navigationsstruktur von sich aus erlaubt, hat man die „übergreifende“ Navigation in die MySite verschoben. Die MySite soll jedem Benutzer als ein zentraler Ausgangspunkt beim Arbeiten mit dem SharePoint dienen.

In rein inhaltlich getriebenen Intranetszenarien ist dieser Ansatz eher schwer umzusetzen, da wenig bis kaum selbst erzeugter Inhalt von den Benutzern verwaltet werden muss.

Hilfestellung dabei bietet Ihnen das „My SharePoint Sites“-Webpart. Hier hat der Endanwender selbst die Möglichkeit seine eigene Navigation zu erstellen und sich die wichtigsten „Hotspots“ im SharePoint zu hinterlegen. Im Webpart erscheinen dann für jede hinterlegte Seite Reiter, die die 15 neusten, geänderten oder ausgecheckten Dokumente und alle Ihm zugewiesenen Aufgaben aus der Seite anzeigt.

Ein Bereich kann bequem über die Schaltfläche „Neue Registerkarte hinzufügen“ angelegt werden. Wählen Sie dort aus einer Liste die Seite aus oder tragen Sie einfach die URL des Bereiches ein.

image

Abbildung 1 – Neue Registerkarte hinzufügen

Der kleine schwarze Pfeil hilft Ihnen in der Navigation bei vielen Reitern den Überblick zu behalten, indem er per Drop-Down noch einmal den Titel der Seite auflistet

image

Abbildung 2 – Navigationshilfe für Registerkarten

Unterhalb der Reiter befindet sich jeweils ein Rücksprung zur ausgewählten Seite, so dass Sie von der MySite aus direkt ohne Umwege auf Gewünschte Seite gelangen.

image

Abbildung 3 – Link zur Quellseite

Durch die Nutzung des Webparts wird dem Endanwender eine Funktion zur Seite gestellt, mit der er sehr schnell über die Navigationsgrenzen hinweg aus der MySite heraus arbeiten kann.

image

Abbildung 4 – Übersicht für Dokumente und Aufgaben aus der Site heraus

Schreibe einen Kommentar