SharePoint hebt ab
avatar

Das Essen ist zu kalt oder ein Fluggast hatte Probleme beim Einchecken …

Seit einiger Zeit können diese Ereignisse sofort im Flugzeug in einer Windows-Anwendung der HanseVision durch das Kabinenpersonal erfasst werden. Sobald das Flugzeug den nächsten Flughafen erreicht, werden die Daten automatisch an SharePoint übermittelt, durch clevere Workflows verarbeitet und an die richtigen Personen im BackOffice weitergeleitet. Somit können Bearbeitungs- und Reaktionszeiten minimiert werden.

Eine weitere Anwendung sorgt dafür, dass es erst gar nicht zu unerwünschten Ereignissen kommt. Diese sammelt unterschiedlichste Informationen aus den internen Systemen und bereitet sie so auf, dass das Kabinenpersonal optimal auf einen Flug vorbereitet wird. Somit fällt kein Sonderwunsch eines Passagiers, der im Vorfeld abgestimmt wurde, mehr herunter.

image

Die bisher für diese Fälle genutzten Anwendungen waren Windows-Anwendungen, die über Netbooks zur Verfügung gestellt wurden. Das Handling der Netbooks an Bord war jedoch teilweise zu umständlich, so dass sich der Flugbetreiber entschied, die Anwendungen auf iPads umzustellen.

HanseVision baut diese Windows-Anwendungen jetzt auf entsprechende Apps um, die mit dem iPad optimal bedient werden können. Die Kommunikation mit SharePoint findet genauso nahtlos statt, wie es bisher bei den Windows Anwendungen der Fall war.

Ein Gedanke zu “SharePoint hebt ab
avatar

  1. Pingback: SharePoint hebt ab - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Schreibe einen Kommentar