HanseVision Website Provisionierung
avatar

Teamsites sind eines der beliebtesten Komponenten von SharePoint, da sie für unterschiedliche Mitarbeitergruppen umfassende Möglichkeiten bieten, Informationen gemeinsam zu bearbeiten.

Schnell entsteht dabei der Wunsch durch die Nutzer, neue Teamsites einfach und schnell nutzen zu können. Eine Erstellung der Teamsites über SharePoint Bordmittel ist dabei oft nicht das geeignete Mittel. Auf der einen Seite möchte man Endbenutzern nicht mit den Berechtigungen ausstatten, neue Teamsites anzulegen. Zusätzlich ist die Erstellung von Unter-Websites (die SharePoint im Standard anbietet), nicht ausreichend. Eine von Microsoft empfohlene Architektur schlägt die Nutzung von Website-Collections vor, die eine höhere Autonomie und Skalierbarkeit ermöglichen.

Die HanseVision Website Provisionierung bietet über einen universellen Mechanismus Abhilfe. Über eine Antragsliste können Endbenutzer sehr einfach eine neue Website beantragen. Sobald die Website freigegeben wurde, wird die neue Website vollautomatisch durch einen Workflow erstellt und der Antragsteller benachrichtigt.

image

Die eigentliche Arbeit der Website Provisionierung wird dabei durch ein Powershell-Skript erledigt. Über das Powershell-Skript ist eine hochgradige Flexibilität gewährleistet. Es können beliebige Vorlagen für die Website genutzt werden. Die Websites können in einer oder mehreren Webanwendungen angelegt werden. Bei der Erstellung können auf Basis der Antragliste beliebige Standardwerte gesetzt werden.

Das Bindeglied zwischen SharePoint Workflow und Powershell-Skript ist ein universeller Webdienst, der sehr einfach konfiguriert werden kann.

Die folgenden Beispiele zeigen die HanseVision Website Provisionierung, die wir für unsere eigenen Projektsites verwenden.

Über die Provisionierung können bei uns dedizierte Projektsites oder Websites pro Kunde angelegt werden.

Projektübersicht

Die Projektübersicht zeigt alle provisionierten Websites, auf die der angemeldete Benutzer Zugriffsberechtigungen besitzt. Genutzt wird dabei ein allgemeines Suchwebpart, so dass für die Einträge auch eine praktische Voransicht zur Verfügung steht.

image

Neue Projektwebsite beantragen

Über eine Antragsliste kann jeder Benutzer eine neue Website beantragen. Die dort einzutragenden Werte können individuell festgelegt und bei der Erstellung der Website verwendet werden.

image

Die neue Projektsite steht sofort nach Freigabe zur Verfügung. Der Antragsteller erhält automatisch eine Benachrichtigung durch den Provisionierungs-Workflow.

image

Fazit

Die HanseVision Website Provisionierung ist das richtige Tool, wenn Websites automatisiert und flexibel erstellt werden sollen.

Die vorhandenen Komponenten können mit wenig Aufwand auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Vorlagen für bewährte Projektwebsites stehen zur Verfügung.

Für die Abbildung eines detaillierten Provisonierungsprozesses empfehlen wir Nintex Workflows für SharePoint.

Bei Interesse kommen Sie gerne auf uns unter info@HanseVision.de zu.

Ein Gedanke zu “HanseVision Website Provisionierung
avatar

  1. Pingback: HanseVision Website Provisionierung - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Schreibe einen Kommentar