Freigabeprozess für SharePoint Lösungen
avatar

Ein SharePoint Hoster im öffentlichen Sektor muss den Überblick behalten, welche Custom Solutions bereits in welcher Umgebung installiert, getestet und für welche Umgebungen freigegeben wurden. Dieser Bereich kann leicht unübersichtlich werden, wenn häufig neue Versionen der Lösungen ausgeliefert werden und kundenspezifische Lösungen sowohl technisch als auch vom Kunden abgenommen werden müssen.

Hier konnten wir mit einer Lösung auf SharePoint Basis helfen. In mehreren Listen und Bibliotheken einer Website werden Kunden, Farmen, Projekte, Testfälle und –protokolle dokumentiert. Mittels eines InfoPath Formulars werden dann Lösungspakete versioniert hochgeladen und in einem Freigabeprozess von den unterschiedlichen Rollen freigegeben.

Schreibe einen Kommentar