Office 365 SkyDrive Pro – Speichervolumen auf bis zu 100GB erhöhen
avatar

Bisher war die Größe eines Office 365 SkyDrive Pro Kontos für jeden Anwender auf 7 GB begrenzt. Dies hat sich mit der Bereitstellung der neuen Dienste (Wave 15) geändert und wurde von Microsoft auf stattliche 25 GB erhöht. Dieses Limit gilt für die gesamte “MySite” eines Anwenders und damit auch für die SkyDrive Pro Bibliothek welche in der MySite enthalten ist und die bekanntermaßen zur Speicherung und zur Freigabe eigener Dokumente verwendet wird.

bis zu 100 GB auf SkyDrive Pro

Die Erhöhung auf 25 GB bedeutet bereits einen mächtigen Sprung nach oben. Im Einzelfall kann es aber immer noch vorkommen, dass für bestimmte User diese 25 GB nicht ausreichen. Hier hat Microsoft die Möglichkeit bereitgestellt das SkyDrive Pro Konto auf bis zu 100 GB zu erweitern! Die Erweiterung ist stufenweise in 25 GB Schritten auf 50, 75 oder 100 GB möglich.

Als Voraussetzung hierfür ist es notwendig, dass der Gesamtspeicher noch über ausreichende freie Kapazität verfügt, also Speicher der noch nicht einer der Websitesammlungen zugewiesen wurde. Zusätzlicher Speicher, der einzelnen Anwendern zugewiesen wird, wird also vom Gesamtspeicherkontingent abgezogen, welcher sonst für Websitestammlungen zur Verfügung steht.

Um das Speicherlimit von einzelnen Benutzern anzupassen wechseln Sie in der Office 365 Verwaltungskonsole auf das SharePoint-Administratorcenter.

image

Hier können Sie auch das zur Verfügung stehende Speicherkontingent einsehen.

Im SharePoint-Administratorcenter öffnen Sie den Bereich SkyDrive Pro.

image

Hier können Sie nun ein oder mehrerer Benutzer eingeben und über das DropDown Feld das neue Speicherlimit festlegen. Anschließend speichern Sie die Konfiguration um das neue Limit zu aktivieren.